In der Video-Konferenz fleißig für die ZAP geübt

Wegen der Corona-Pandemie sind in NRW alle Schulen geschlossen. Doch die Abschlussprüfungen (ZAP) stehen trotzdem bald an. 

 

 

 

Was also tun?

 

 

 

Anstatt sich davon ausbremsen zu lassen, fanden Schüler der 10B2 eine praktische Lösung, wie sie gemeinsam Mathe-Aufgaben ausrechnen konnten. Über Skype führten sie eine Video-Konferenz durch und halfen sich gegenseitig beim Üben.

 

 

 

Von ihnen können sich  bestimmt diejenigen Schüler etwas abgucken, die sich vielleicht allein zuhause schwer damit tun, motiviert zu sein und eigenständig zu lernen.

 

 

 

Unseren vier Schülern aus der 10B2 und allen anderen Zehntklässlern wünschen wir noch viel Durchhaltevermögen und vor allem eins: nicht aufgeben!